Mode

10 ikonenhafte Dior Handtaschen und ihre Geschichte

ansichten
 

Einige der kultigste Designer-Taschen in der Geschichte der Mode sind Dior unterzeichnet, wie ihre legendären Linien, Muster und Stile sind einige der begehrtesten aller Zeiten. Was aber wenig bekannt ist, ist die unglaubliche Geschichte, die jede Dior-Handtasche teilt, da alle ehemaligen Kreativdirektoren von Dior nie die Chance verpassten, jedes Mal, wenn sie mit der Gestaltung einer Dior-Tasche beschäftigt waren, echte Kunstwerke zu entwerfen.

10 ikonenhafte Dior Handtaschen und ihre Geschichte

Christian Dior Geschichte

Natürlich, die Geschichte von Dior Handtaschen ist unweigerlich mit dem von Diors Gründer Christian Dior verbunden, der besonders visionär war, wenn es um Accessoires ging. Christian Dior, 1905 in Nordfrankreich geboren, breitete sich nach dem Zweiten Weltkrieg in der Pariser Modeszene aus und brachte Weiblichkeit, Lebensfreude und Diskordanz wieder auf Vordermann.
Dior konzentrierte sich auf eine nie dagewesene Art von Luxusmode, und er verpflichtete sich, Kleidung und Accessoires zu entwerfen, die nicht nur der Figur einer Frau schmeicheln, sondern auch ihrer Persönlichkeit und ihrem einzigartigen Sinn für Mode gerecht werden.

Als Christian Dior der modernen Frau der fünfziger Jahre seinen opulenten neuen Look präsentierte, dachte er sorgfältig über alles nach. Er schrieb sogar 1954 ein kurzes Vademecum mit dem Namen “Little Dictionary of Fashion” und wies auf einige Regeln hin, denen Frauen folgen sollten, um immer tadellos zu sein.
“Sie können den gleichen Anzug von morgens bis abends tragen”, sagte er. “Aber um wirklich perfekt angezogen zu sein, kann man nicht die gleiche Tasche behalten. Für den Morgen muss es sehr einfach sein, und für den Abend muss es kleiner und, wenn Sie es wünschen, ein kleiner Züchter sein. ”
Christian Diors Mode-Vademecum beinhaltete auch Informationen und Regeln zu den Geldbörsen, die laut dem französischen Designer aus den hochwertigsten Materialien hergestellt werden sollten und ausschließlich von Hand gefertigt werden sollten, wenn sie mit einem Tages-Ensemble kombiniert werden sollten.
Obwohl Dior uns heute mit allen Arten von Statement – Taschen versorgt, von den elegantesten bis zu den vielseitigsten, spielt diese Vision immer noch eine wichtige Rolle im Stil des Modehauses, da wir immer auf Dior zählen können, wann immer wir eine finden müssen süße, raffinierte Handtasche, die im Grunde alles mitmacht. Nicht umsonst haben internationale Prominente, Persönlichkeiten und Stilikonen es immer geliebt, eine Dior Handtasche während Red-Carter-Events und ultra-formellen Anlässen zu tragen.

Beste Dior Taschen aller Zeiten

Da Informationen über Designer-Taschen im Internet in der Regel ungenau sind und es schwer ist, verlässliche Quellen speziell zu den besten Dior-Taschen zu finden, haben wir uns entschlossen, die 10 kultigsten Dior-Handtaschen aller Zeiten zu rekapitulieren. und Kunst.

1. Lady Dior – Ein Tribut

Man kann nicht über Dior Handtaschen sprechen, ohne die ikonische Lady Dior zu erwähnen. 1994 handgefertigt und ursprünglich “Chouchu” (was “Liebling” bedeutet) genannt, wurde Dior’s Lady Dior bald nach Lady Diana, Prinzessin von Wales, 1995 umbenannt.
Während des Besuches von Lady Diana in Paris wollte die Ehefrau des Politikers und früheren Präsidenten Jacques Chirac, Madame Bernadette Chirac, der Princess of Wales eine einzigartige Handtasche schenken und wählte Dior’s Chouchu aufgrund seines unvergleichlichen Designs und seiner eleganten Struktur. Lady Diana verliebte sich sofort in die Handtasche und trug sie überall hin, wohin sie in den folgenden Jahren auch ging.
Selten auf den Secondary-Luxus-Marktplätzen gesehen, ist Dior’s Lady Dior ein wahrer Schatz, ganz zu schweigen von der Tatsache, dass es eine wirklich unglaubliche Investition ist, egal ob man Modefan ist oder nicht. Erhältlich in vier verschiedenen Größen, von klein bis groß, wird es für immer einen besonderen Platz in der Hall of Fame der Modebranche einnehmen.
10 ikonenhafte Dior Handtaschen und ihre Geschichte

2. Dior Le 30 Medium Tote

Ein zeitloses und einzigartiges Kunstwerk, Dior’s Le 30 Medium Tote ist wahrscheinlich eines der erschwinglichsten und meistverkauften Accessoire-Artikel des Modehauses (Sie können es sogar unter 2000 $ auf Second-Hand-Märkten finden). Es verfügt über erstklassiges, texturiertes, handgenähtes Leder, oft exotisch, und wird jetzt oft mit niedlichen Taschenketten-Accessoires verziert.
10 ikonenhafte Dior Handtaschen und ihre Geschichte

3. Dior Babe Python Rahmen

Von allen Dior Taschen ist das Dior Babe wahrscheinlich das, das Christian Diors Visionen am meisten verkörpert. Mit einer urbanen Attitüde, einer sogné Struktur und einer exotischen Haut als Rahmen, ist Dior’s Babe vielleicht schwer zu pflegen (Pythonhaut ist zarter als Lammfell), aber es ist definitiv die Investition wert, wenn Sie nach einer Designerhandtasche suchen personifiziert einen der weltweit bekanntesten Modedesigner aller Zeiten.
10 ikonenhafte Dior Handtaschen und ihre Geschichte

4. Dior Diorama

Wie Lady Dior ergänzt auch die Dior Diorama Tasche den Ready-to-Wear-Style der neuen (neuen) Dior-Frau und ist in vielen Farben, Materialien und Ausführungen erhältlich. Structured and cute (auf einem eher Rock’n’Roll-erprobten Weg), hat Dior’s Diorama sein Catwalk-Debüt während Dior’s Frühjahr / Sommer 2015 Runway Show, was bedeutet, dass es relativ neu ist.
Wie es bei einem Dior Item immer der Fall ist, wurde es ein sofortiger Erfolg, den viele mit dem der Lady Dior vergleichen. Wir vermuten nur die Zeit wird es zeigen!
10 ikonenhafte Dior Handtaschen und ihre Geschichte

5. Dior (R) Evolution Tasche

Von einer zeitgenössischen Handtasche zur nächsten, Dior’s (r) evolution ist eine der größten Errungenschaften der Dior Kreativdirektorin Maria Grazia Chiuri und eine der kultigsten Dior Taschen, die das Ende einer revolutionierenden Ära für Dior markiert. Es ist ein Klappsack aus dem geschmeidigsten Leder und im Grunde wird jeder Milleniums-Traum wahr.
Energisch und gemütlich, erinnert es uns an Chiuris neue Frau für Dior, nämlich an ein menschliches, kosmopolitisches und vielseitiges menschliches Wesen, das niemals Angst hat, seine Persönlichkeit zu zeigen. Es ist wahrscheinlich eine der besten Mode-Investitionen der letzten Jahre.
10 ikonenhafte Dior Handtaschen und ihre Geschichte

6. Dior Diorissimo Tasche

Wie das Babe ist Dior’s Diorissimo eine ikonische Linie mit einer zeitlosen Eleganz, die die gesamte Handwerkskunst von Dior perfekt verkörpert. Offiziell eingeführt für den Frühling / Sommer 2012, wurde Dior’s Diorissimo schnell zu einem international viralen Erfolg, als Diors Kunsthandwerker ein Video auf Youtube veröffentlichten, wo man sehen konnte, wie eine Diorissimo-Tasche in Handarbeit hergestellt wurde.
Nach vielen Stunden sorgfältiger Arbeit fertiggestellt, wurde Dior’s Diorissimo unter den Fittichen vieler Modefans auf der ganzen Welt gesehen und ist bereits eine der begehrtesten Dior-Taschen in jedem Second-Hand-Laden (virtuell oder in den Läden).
10 ikonenhafte Dior Handtaschen und ihre Geschichte

7. Dior Diorever

Eine der größten Dior-Taschen, die bisher kreiert wurde, die Diorever-Handtaschenlinie wurde erstmals während der Frühjahr / Sommer 2016 Modenschau der Marke vorgestellt. Die Diorever-Handtasche ist in verschiedenen Größen erhältlich und ist wahrscheinlich die typischste Tasche von Dior, da sie über minimalistische Linien und saubere Schnitte verfügt. Es ist jedoch in verschiedenen Ausführungen erhältlich, einschließlich dem exotischen Krokodilleder, was bedeutet, dass Christian Dior in seiner Ästhetik immer noch ein bisschen Tradition hat.
10 ikonenhafte Dior Handtaschen und ihre Geschichte

8. Dior D-Biene

Wie die Dior (r) evolution Handtaschenlinie ist auch Dior’s D-Bee eine der neuesten Ergänzungen des Modehauses. Die Dior D-Bee Handtasche wurde während der ersten Modenschau von Maria Grazia Chiuri als Dior-Kreativdirektorin eingeführt und bietet Shopper- und Satteltaschen, wobei ersteres bei den Millennials besonders beliebt ist und letzteres bei den modischsten jungen Erwachsenen der Generation Z.
Es verbindet Diors Eleganz und die Faszination des Hauses mit der Ästhetik der neunziger Jahre und ist bereits eine der beliebtesten Dior-Handtaschenserien. Wir erwarten in den kommenden Saisons mehr D-Bee Modelle!
10 ikonenhafte Dior Handtaschen und ihre Geschichte

9. J’adior Dior Tasche

Ist es menschlich möglich, mehr als zwei kultige Handtaschen auf nur einer Modenschau zu präsentieren? Nun, laut Maria Grazia Chiuri lautet die Antwort ja! Die für die Frühjahr / Sommer 2017 Saison eingeführte Dior J’adior Tasche erinnert uns daran Sex and the City Es ist It-Girl Carrie Bradshaw elegant Pop-Stil, wie es eine strukturierte Silhouette mit einem kühnen “J’adior” Schlagwort verfeinert und in seinen ikonischen Modellen Glam Rock Stollen als Verzierung.
10 ikonenhafte Dior Handtaschen und ihre Geschichte

10. Dior Satteltasche

Last but not least, konnten wir nicht umhin, unsere Liste der besten Dior Handtaschen mit einem von Carrie Bradshaws absoluten All-Time-Favoriten zu beenden, nämlich der Dior Saddle Bag. Entworfen 1999 von John Galliano, sprang der Dior Saddle Bag direkt von der Piste nach Sex and the City Kleiderschränke, werden zum ultimativen Must-Have der späten Neunziger. Spaß und einzigartig sicher, es ist auf (fast) jeder Vintage-Liebhaber Wunschliste, und wird nie aus der Mode kommen.
10 ikonenhafte Dior Handtaschen und ihre Geschichte
Fotos über den blonden Salat, Dior


10 ikonenhafte Dior Handtaschen und ihre Geschichte
 

Schreibe einen Kommentar