Mode

17 ikonenhafte Chanel-Taschen sind eine Investition wert

ansichten

 

Designer-Handtaschen sind die Investition wert machen Sie eines unserer Lieblingsthemen, besonders wenn es um Chanel geht Taschen . Chanels Geschichte ist voll von einigen der kultigsten Designer-Taschen aller Zeiten, die zweifellos eine Investition wert sind, auch wenn es sich um ein lang ersehntes und hart verdientes handelt. Es ist sinnvoll, in die Geschichte der Chanel-Taschen einzutauchen und die besten zu entdecken, aber auch zu lernen, wie man eine falsche Chanel-Tasche entdeckt, um sicherzustellen, dass wir jedes Mal ein authentisches kaufen, wenn wir online oder in Vintage-Läden einkaufen.

17 ikonenhafte Chanel-Taschen sind eine Investition wert
Die meisten ikonischen Chanel-Taschen sind die Investition wert: Inhalt
• Geschichte von Chanel
• Wie man eine gefälschte Chanel-Tasche entdeckt
• Beste Chanel Taschen aller Zeiten

Geschichte von Chanel

1883 in Saumur, Frankreich, geboren, eröffnete Coco Chanel 1910 ihr erstes Geschäft in der Pariser Rue Cambon (einer der bezauberndsten Orte in Paris) und begann ihre Karriere mit dem Verkauf von Hüten. In den Straßen von Paris, in modischen, selbstgemachten Kleidern, wurde Coco Chanel oft gebeten, die gleichen Kleider auch für andere Leute zu nähen, und so begann ihre Kleidungslinie Chanel weniger als ein Jahrzehnt, nachdem sie sie geöffnet hatte allererster Laden.

Für Chanel, die 1920 ihr erstes Parfum, Chanel Nr. 5, herausbrachte, und weniger als 5 Jahre später, ihren inzwischen legendären Chanel-Anzug mit kragenloser Jacke und einem gut geschnittenen Rock, ging es dann unweigerlich schnell weiter.
Chanels Taschengeschichte begann offiziell 1929, als Coco ihren ersten, ultra-ikonischen 2.55 Prototyp entwarf. Allerdings mussten wir bis 1955 warten, bis die Chanel 2.55 Tasche auf den Markt kam und zum Kauf bereit war. Die Ergebnisse des “2.55 Craze” änderten die Geschichte der Handtasche für immer. Zum ersten Mal überhaupt war es für Frauen mit einem beträchtlichen sozialen Status in der westlichen Welt akzeptabel, eine Tasche auf ihren Schultern zu tragen.
17 ikonenhafte Chanel-Taschen sind eine Investition wert
Bevor Chanel (die bekannte Designerin und das französische Modehaus) die neueste Chanel Gabrielle debütierte, verbrachte sie die letzten fünf Jahrzehnte damit, eine Must-have-Tasche nach der anderen zu veröffentlichen und die anderen Designer und Modehäuser mit großen Schuhen auszustatten. Eine Tasche zu kreieren, die auch in den kommenden Jahrzehnten eine Investition wert ist, ist keine leichte Aufgabe und der aktuelle Chanel-Kreativdirektor Karl Lagerfeld weiß es (seine letzte Gabrielle Chanel-Tasche war trotzdem ein großer Erfolg).
In Coco Chanels Fußstapfen zu treten, ist per se wohl eine der schwierigsten Aufgaben der Modedesignerin, denn ihre Heftklammern, Accessoires und Taschen revolutionieren unerschrocken die Mode Industrie für immer.


Wie man eine gefälschte Chanel-Tasche entdeckt

Mögen Louis Vuitton oder Gucci Taschen , Chanel Handtaschen sind einige der am meisten gefälschten in der Welt, und manchmal entdeckt eine gefälschte Chanel Tasche wirklich schwer.
Abgesehen von dem Kauf einer Chanel-Tasche von einem offiziellen Chanel-Geschäft (oder von der E-Commerce-Website des Modehauses), die die Tasche automatisch authentisch macht, gibt es ein paar Tricks, um gefälschte Chanel-Taschen in einer Instanz zu entdecken.

Stellen Sie sicher, dass Sie die Authenticity Card zusammen mit Ihrer Chanel Bag erhalten

Chanel Taschen sind mit einer Authentizitätskarte ausgestattet, die die 6-stellige Seriennummer der Tasche enthält, wenn die Tasche zwischen 1984 und 1986 hergestellt wurde, 7 Ziffern, wenn sie zwischen 1986 und 2004 hergestellt wurde, 8 Ziffern ab 2005.
Gegenwärtig gibt Chanel keine Echtheitskarten mit einer Seriennummer von mehr als 9 Ziffern heraus, aber das könnte sich in der Zukunft ändern (und wird offiziell von Chanels Hauptsitz angegeben). Sie werden die Echtheitskarte benötigen, wenn Sie Ihre Tasche in Zukunft verkaufen wollen, also behalten Sie sie!
Die Seriennummer auf der Authentizitätskarte Ihrer Tasche muss mit der Seriennummer der Innenseite der Tasche übereinstimmen.
Da Fälscher dem Käufer auch gefälschte Echtheitskarten liefern, ist es wichtig zu wissen, dass authentische Fälschungen nie einen Hologramm-Effekt haben, sondern wie solide Kreditkarten aussehen. Die ab 2005 hergestellten Chanel-Taschen sind mit einer Authentizitätskarte ausgestattet, die ein kreisförmiges graues Symbol mit dem Doppel-C-Logo in der oberen rechten Ecke aufweist.
17 ikonenhafte Chanel-Taschen sind eine Investition wert

Überprüfen Sie die CC-Sperre und ihre Rückseite

Der einfachste Weg, um sicherzustellen, dass Ihre Chanel-Tasche nicht gefälscht ist, besteht darin, das CC-Schloss zu überprüfen. In erster Linie haben gefälschte Chanel CC-Schlösser normalerweise abgerundete Oberflächen, während authentische eine flache Kante haben.
Das Chanel CC-Schloss sollte immer perfekt zentriert sein, sonst ist Ihre Tasche eine Fälschung. Achten Sie auch auf die Cs – das rechte C sollte sich oben überlappen, das linke unten.
Wenn Sie noch Zweifel haben, nehmen Sie ein Lineal und messen Sie die Breite jedes C, wie es mit der Breite der Lücke zwischen den beiden C übereinstimmen sollte.
Der Schlossstab ist entweder Gold oder Silber, passend zur Hardware der Tasche, die den perfekten Zustand und die Farbgebung für immer beibehält, während gefälschte Chanel-Taschen goldplattierte Verschlussschäfte aufweisen, die sich schnell ablösen.
Dann schaue auf die Rückseite des Schlosses, da es auf der linken und rechten Cs “CHANEL” und “PARIS” haben sollte, was bedeutet, dass die Tasche in Frankreich hergestellt wurde. Einige authentische Chanel-Taschen, die in Italien hergestellt wurden, weisen jedoch keine Stempel auf.

Wo ist der Staubbeutel?

Wie andere Designer-Taschen und anderes Zubehör, sind auch Chanel Taschen mit einem Staubbeutel ausgestattet. Wenn Sie Ihre Chanel-Tasche von einem Vintage-Geschäft kaufen und es enthält eine Authentizität Karte, aber keine Staubbeutel, Chancen sind die Tasche ist keine Replik, aber der Preis sollte deutlich niedrig sein.
In der Tasche Ihrer Tasche sollte immer “CHANEL” stehen, die in kräftigen weißen Buchstaben geschrieben sind und perfekt in der Mitte zentriert sind.

Überprüfen Sie die Bag Reißverschlüsse

Reißverschlüsse sind uns normalerweise egal, aber in Wirklichkeit erzählen sie uns viel über eine Kleidung oder ein Accessoire. Der Reißverschluss ändert sich normalerweise je nach Herstellungsjahr. Daher ist es eine gute Idee, zu überprüfen, welcher Reißverschluss im Jahr der Veröffentlichung Ihrer Tasche verwendet wurde.
Wie für authentische Chanel Taschen hat das Modehaus meist teure Lampo Reißverschlüsse für seine Handtaschen verwendet, was bedeutet, dass, wenn Ihre Vintage Chanel Handtasche eine andere Art von Reißverschluss hat, gute Chancen sind, es ist eine Fälschung.

Es ist Zeit, das Quilten zu prüfen

Chanels legendäres Quilten ist nicht umsonst legendär. Mit erstklassiger Qualität (so ist einer der ersten Ratschläge einfach zu berühren und versuchen herauszufinden, ob es sich billig anfühlt oder nicht), ist Chanels Steppnähte normalerweise nahtlos, symmetrisch und passt perfekt zwischen dem Äußeren und der Tasche auf dem zurück, sowie die Klappe.
17 ikonenhafte Chanel-Taschen sind eine Investition wert

Untersuchen Sie die Qualität des Leders

Die meisten Chanel-Taschen bestehen aus hochwertigem Lammfell, das sich extrem weich anfühlt, oder aus Kalbsleder, das den Kaviar anfühlt und eine blasenförmige Erscheinung hat.

Achten Sie auf die Ösen und Nähte

Wenn wir von Chanels Ösen sprechen, verweisen wir auf die ikonischen Metallringe, durch die die Kettenriemen der meisten Chanel-Taschen laufen. Zuallererst müssen die Ösen alle symmetrisch und makellos sein. Zweitens fühlt es sich sehr schwer an. Wenn die Ketten leicht sind, ist die Tasche sehr wahrscheinlich gefälscht.
Wenn es um das Nähen der Tasche geht, sollte es auch makellos sein, mit mehr als 10 Stichen pro Zoll, während die falschen Chanel-Taschen normalerweise eine geringere Stichzahl haben.
Die Auskleidung der Tasche ist ein weiterer Aspekt, der berücksichtigt werden muss, da sie flach und ohne Unebenheiten oder Unebenheiten liegen muss.

Vergiss das Hologramm nicht

Wenn es um authentische Chanel-Taschen geht, sollten Sie nach einer Sache suchen, sobald Sie die Tasche in die Hand bekommen, und das ist der Hologramm-Aufkleber, der mit Kunststoff bedeckt ist und sich auf der Lasche in der Tasche befindet. Es verfügt über die gleiche genaue Seriennummer, die Ihre Echtheitskarte hat, wenn es also nicht übereinstimmt, ist es sicher anzunehmen, dass Ihre Chaneltasche gefälscht ist.


Beste Chanel Taschen aller Zeiten

Was als nächstes geschah, ist eine Traumreihe von Chanel-Taschen, unter denen die folgenden die Investitionen am meisten wert sind.

1. Chanel 2.55, A. K. A. Die Original Chanel Umhängetasche

Die Chanel 2,55 Umhängetasche wurde im Februar 1955 kreiert (daher der Name 2.55) und wurde von Coco nach ihrem ersten Entwurf im Jahr 1929 aus praktischen Gründen modifiziert. “Ich hatte es satt, meine Geldbeutel in meinen Händen zu halten und sie zu verlieren”, berichtete Chanel in Coco Chanel von Justine Picardie. “Also habe ich einen Riemen hinzugefügt und über meine Schulter getragen.”
Dieses Modell ist jedoch auch extrem wichtig wegen seines kultigen gesteppten Leders, das jetzt gleichbedeutend mit Chanel Taschen ist. Obwohl es keinen offiziellen Grund für dieses Herstellungsdetail gibt, wird allgemein angenommen, dass es Coco Chanels Liebe zu Reitpferden zu Ehren ist.
Was viele nicht wissen, ist, dass das Original 2.55 in einem burgunderfarbenen Farbton gehalten war, was eine Anspielung auf die katholischen Schuluniformen war, die Coco an dem Tag, an dem sie ein Student war, getragen hatte.
17 ikonenhafte Chanel-Taschen sind eine Investition wert

2. Chanel Brieftasche an der Kette

Die Chanel Wallet on Chain, auch bekannt als “The WOC”, ist eine Win-Win-Tasche. Erhältlich in einer Vielzahl von Stilen, Farben, Ausführungen und Preisklassen, ist die WOC die vielseitigste Chanel-Tasche, die Sie jemals besitzen werden, da man sie als gleichbedeutend mit dem Tragen einer Umhängetasche, einer Umhängetasche, eine Umhängetasche, eine Clutch und eine Brieftasche, alles in einem!
17 ikonenhafte Chanel-Taschen sind eine Investition wert

3. Chanel Flap Bag

Wie es fälschlicherweise von vielen geglaubt wird, ist die Chanel Classic Flap Bag nicht Chanels erste Tasche und ist nicht die verkleidete Version des 2.55. Die Classic Flap Bag wurde 1983 von Karl Lagerfeld eingeführt und ist eine Neuinterpretation der 2.55, die heute oft als “Reissue” bezeichnet wird. Chanel Classic Flap Bag ist in vier Größen erhältlich und, was am wichtigsten ist, hat ein doppeltes CC-Lock-Style-Schloss statt eines rechteckigen.
17 ikonenhafte Chanel-Taschen sind eine Investition wert

4. Chanel Boy Tasche

Hier sind wir mit einer der am meisten gefeierten Chanel Taschen – der Boy Bag. Das Chanel’s Boy Bag wurde 2011 eingeführt, was bedeutet, dass es ziemlich neu ist. Es wurde nach Coco Chanels Liebhaber Arthur Capel benannt, dessen Spitzname “Boy” war. Strukturiert und minimalistisch, gibt es keinen Zweifel, es ist die Investition wert!
17 ikonenhafte Chanel-Taschen sind eine Investition wert

5. Chanel Grand Einkaufstasche

Chanel’s Grand Shopping Tote ist auch bekannt unter dem Namen “The GST” und ist ein Traum für alle, die immer nach eleganten und doch geräumigen Handtaschen suchen. Leider ist die GST eine der vielen Chanel-Taschen, die vom Modehaus eingestellt wurden, was bedeutet, dass es heutzutage extrem schwierig ist, eine GST zu bekommen. Als eine der kultigsten Chanel-Taschen aller Zeiten ist die GST zweifellos der begehrenswerteste Artikel auf dem Sekundärmarkt.
17 ikonenhafte Chanel-Taschen sind eine Investition wert

6. Chanel Kelly Tasche

Von einer ausgelaufenen Chanel-Tasche zur anderen, hier sind wir mit der Kelly-Tasche. Benannt nach Grace Kelly, der Prinzessin von Monaco, könnte Chanels Kelly jedem Arbeits-Ensemble, sogar dem lässigsten, einen Hauch von zeitloser Klasse verleihen. Wie die Hermes Kelly, die eine der kultigsten ist Hermes Taschen Zu allen Zeiten kam der Kelly in verschiedenen Größen, unter denen der Große unter den verschiedenen internationalen Chanel-abhängigen Vintage-Liebhabern am gefragtesten ist.
17 ikonenhafte Chanel-Taschen sind eine Investition wert

7. Chanel Medaillon-Einkaufstasche

Hier sind wir mit einer anderen ausgelaufenen Chanel-Tasche, die alle Amok in den Luxus-Second-Hand-Läden laufen lässt. Weder zu groß, noch zu klein, wurde er nach dem Medaillon mit dem charakteristischen Chanel CC Logo am Reißverschluss benannt. Perfekt für jeden Anlass, wenn Sie einen finden, achten Sie darauf, es wie ein Schatz zu halten!
17 ikonenhafte Chanel-Taschen sind eine Investition wert

8. Chanel Petite Einkaufstasche

Wenn Sie nach der perfekten Einkaufstasche suchen, die nicht zu groß ist, ist die Chanel Petite Einkaufstasche, auch bekannt als Chanel PST, genau das Richtige für Sie, wenn Sie es jemals finden, denn das ist nur eine weitere ausgelaufene Chanel Tasche. Der PST ist in verschiedenen Farben erhältlich, von klassisch schwarz und weiß bis hin zu weinrot und rot, kann mit Lammfell, Kaviar, Metallic und Lack ausgestattet werden und ist eine relativ erschwingliche Chanel-Tasche, die Sie zu Ihrer Designerhandtaschen-Kollektion hinzufügen können.
17 ikonenhafte Chanel-Taschen sind eine Investition wert

9. Chanel Gabrielle Hobo Tasche

Erhältlich in einer Vielzahl von Materialien und Farben, ist dies eine der kultigsten Chanel-Taschen aller Zeiten. Wie die meisten Chanel-Taschen wurde auch die Gabrielle Hobo-Tasche vom Gründer des Hauses, Coco Chanel, inspiriert und zeichnet sich durch ein klassisches, schlankes Design aus, das kaum unbemerkt bleibt. Investieren in eine, vor allem die klassische schwarze Ziegenleder-Option, ist eine gute Idee für jeden Sammler von Designer-Taschen.
17 ikonenhafte Chanel-Taschen sind eine Investition wert




10. Chanel Bowling Tasche

Chanel’s Bowling Bag debütierte für die Saison 2018 und wurde sofort zum Hit. Geräumig, leicht Streetwear-inspiriert, und sicherlich schick, Chanel’s Bowling Bag ist für die modischen Frauen auf dem Sprung bestimmt und wird jedem das Gefühl geben, sich makellos zu fühlen und sich von der Masse abzuheben, wenn er die schlichtesten Outfits trägt.
17 ikonenhafte Chanel-Taschen sind eine Investition wert

11. Chanel Kameratasche

Während die meisten Chanel’s Camera Taschen nicht in Betracht ziehen, hat das Modehaus tatsächlich viele von ihnen im Laufe der Jahrzehnte hergestellt und sie mit verschiedenen Leitmotiven und Gefühlen beendet. In eine Chanel Kameratasche zu investieren, ist eine großartige Idee, denn du bekommst eine elegante kleine Tasche, die einfach zu allem passt, was du in deinem Schrank hast.
17 ikonenhafte Chanel-Taschen sind eine Investition wert

12. Chanel Hobo Handtasche

Wie bei Chanels Camera Tasche wurde die Chanel Hobo Handtasche in einer Vielzahl von saisonalen Kollektionen vorgestellt, aber es ist mit Chanels Frühjahr / Sommer-Kollektion 2018 dass das Hobo Spiel seinen Höhepunkt erreicht hat. Eine der kultigsten Chanel-Taschen ist zweifellos die Hobo-Tasche im Sommer 2018 aus PVC und Metallic-Kalbsleder, die bereits als eines der visionärsten Chanel-Accessoires von Lagerfeld gilt.
17 ikonenhafte Chanel-Taschen sind eine Investition wert

13. Chanel-Gürteltasche

Wie viele andere Designer hat Lagerfeld versucht, seine Sichtweise auf die Gürteltasche Trend auch (er trägt sie oft so, das war wahrscheinlich einfach). Übersetzt in völlig verschiedene Versionen, ist Chanels Gürteltasche der Must-Have-Artikel für die Neunziger-Liebhaber und wird eine großartige Investition für jeden, der Designer-Taschen sammeln, verwenden (oder verkaufen, wenn Sie einen Vintage-Shop besitzen) im nächsten Jahrzehnt oder so.
17 ikonenhafte Chanel-Taschen sind eine Investition wert

14. Chanel Kordelzugbeutel

Die Chanel Kordelzug-Tasche, die in der Cruise 2017/18 Kollektion präsentiert wird, ist die perfekte Mid-Saison-Tasche, da sie weder zu winterlich noch zu sommerlich aussieht. Geräumig, bequem zu tragen und unbestreitbar kantig, wird es die beste Chanel-Tasche für alle, die in die Scandi-Chic-Ästhetik verliebt sind, auch!
17 ikonenhafte Chanel-Taschen sind eine Investition wert

15. Chanels kleiner Rucksack Gabrielle

Wenn Chanels Gabrielle-Tasche deine liebste Handtasche ist, du aber etwas Leichteres trägst, empfehlen wir dir, Chanels kleinen Gabrielle-Rucksack zu suchen, unter anderem den Rucksack, den viele Modefreunde und It-Girls lieben und rund um die Uhr nutzen.
17 ikonenhafte Chanel-Taschen sind eine Investition wert

16. Chanel Minaudiere

Chanel Minaudiere Taschen teilen auch gute Dosen von Ikonizität, vor allem wenn sie mit aufwendigen Perlen verziert sind. Wenn Sie jedoch nach etwas suchen, das noch ikonischer ist als der klassische Chanel-Minaudiere, empfehlen wir, nach der transparenten Form aus der Frühjahr / Sommer-Saison 2018 zu suchen, die komplett aus Harz und Metall besteht. Es ist so exklusiv, es ist auf Anfrage gemacht!
17 ikonenhafte Chanel-Taschen sind eine Investition wert

17. Chanel Klassische Handtasche

“Klassisch” genannt, denn, nun ja, klassisch, kombiniert Chanel’s Classic Bag Chanels rechteckige Struktur mit seinem grandiosen Tweed, der gerade das perfekte Material für die Herbstsaison ist. Es kommt in einer Vielzahl von Stoffen und Mustern, aber es ist normalerweise ziemlich klein (mit den Maßen 16 × 26 × 7 cm). Wenn Sie ein großes Geschenk für jemanden machen möchten, den Sie lieben oder interessieren, könnte diese Chanel Tasche die beste Option sein.
17 ikonenhafte Chanel-Taschen sind eine Investition wert
Fotos über @aylin_koenig , @black_palms , @alexandralapp_ , Chanel


17 ikonenhafte Chanel-Taschen sind eine Investition wert
 

Schreibe einen Kommentar