Mode

Modellvielfalt Bericht von NYFW Frühjahr 2018 Runway Shows

ansichten

Die Ziele der Repräsentation sind für einige schwer zu definieren, aber es ist einfach. Ein realistischerer Blick auf die dargestellte Welt ist das Ziel. In diesem Jahr wurde die Modellvielfalt auf der New York Fashion Week Der Frühling 2018 war viel umfassender als in den vergangenen Jahren und setzte den Trend fort, dass der Mode Die Industrie verbessert sich immer ein wenig.

Modellvielfalt Bericht von NYFW Frühjahr 2018 Runway Shows
Die Wahrheit ist, dass die Modellvielfalt Bericht erstattet Der Fashion Spot berücksichtigt alle Shows und Laufsteg-Modelle , die mit den Statistiken ein wenig verwechselt werden. Neuere Marken, die auf bestimmte, weniger vertretene Menschenmengen ausgerichtet sind, und somit Mietmodelle, die diese Ästhetik repräsentieren, werden gezählt.

Rassistisch einschließende Model Castings

In einer beispiellosen Bewegung hat jede Präsentation der Startbahn für die Saison Frühjahr 2018 nicht weniger als zwei Farbmodelle enthalten. Es stimmt zwar, dass die Wahl in einigen Fällen ein “rassisch zweideutiges” Modell war, aber es war eine leichte Reise in die richtige Richtung.

Obwohl es von vielen betrachtet wird, ist es ein missmutiger Schritt in die richtige Richtung. Die Top-11-Models der Saison wurden von Charlee Fraser angeführt, einem australischen Ureinwohnermodell, das 20 der New Yorker Fashion Week als Major begleitet hat Modeschau für das Frühjahr 2018.

Transgender- und nicht-binäre Modellgussteile

Es gab 28 Transgender-Modelle und 3 nicht-binäre Modelle, die während der New York Fashion Week im Frühjahr 2018 in 29 verschiedenen Modeschauen auftraten. Die Herbst 2017 Shows zeigten nur 12 Castings in 5 Shows, also ist dies auch eine bemerkenswerte Verbesserung.

Plus-Size-Modellguss

Es waren 90 Plus-Size-Modelle das war während der New York Fashion Week im Frühjahr 2018. Dies war ein kleiner Sieg, da die Berichte über die Vielfalt der Modelle auch die Shows in Übergröße beinhalten. Plus-Size-Marken werfen 56 der insgesamt 90 Plus-Size-Castings, so dass wir ihnen mehr als die Hälfte der Anzahl gutschreiben können, aber 34 Plus-Size-Modellguss kann immer noch rekordverdächtig sein.
Es gab einige Diskussionen über Kommentare, die vor der Präsentation der Torrid Runway gemacht wurden. Es gab ein Versäumnis, die Einbeziehung anderer Modedesigner anzuerkennen.
Christian Siriano ist ein großartiges Beispiel, denn er hat in seinen Shows schon sehr lange Modelle in Übergröße gezeigt. Chromat und Prabal Gurung machen ebenfalls Fortschritte in Richtung einer vielfältigeren Modeatmosphäre.

Mature Model Castings

Es gab 10 Models im Alter von 50 Jahren, die während der Modeschauen im Frühjahr 2018 während der New York Fashion Week besetzt wurden. Zwei der zehn Modelle wurden in der Helmut Lang Show und zwei für Eckhaus Latta vorgestellt. Tome ist immer altersentsprechend und sie haben Coco Mitchell, Jo-Ani Johnson und Jacky O’Shaughnessy gecastet.

Intersektionale Modellgussteile

Fast ein Drittel der gegossenen Transgender- und nicht-binären Modelle sind farbige Personen.
Modellvielfalt Bericht von NYFW Frühjahr 2018 Runway Shows
Von den 10 erwachsenen Model-Castings war eine Sophia Lamar, eine Transgender-Frau der Farbe. Sie wurde von drei anderen Farbmodellen und einem Plus-Size-Modell begleitet.
Die Quintessenz ist immer noch die gleiche – was wir während der New York Fashion Week im Frühjahr 2018 gesehen haben, war sehr anders als das, was in der Vergangenheit gezeigt wurde. Dank der Arbeit von aufgeschlosseneren Casting-Regisseuren und Modedesignern wird die Modewelt immer vielfältiger.
Ein Détacher, Sohn Jung Wan hatte nur 2 Farbmodelle. Victoria Beckham enttäuschte nur 5 Modelle der Farbe aus ihren 31 Modellen, die für ihre Show geworfen wurden.
Zu den besten und am besten geeigneten Start- und Landebahnen gehörten Tome und Chromat, die die unterschiedlichsten Runway Shows hatten, die Modelle anboten, die nach Rasse, Alter, Körpertyp und Geschlechtsidentität sortiert waren. Chromat hat eine sehr rassistisch vielfältige Show gedreht, wobei 72% ihrer Modelle Farbmodelle waren. Tome hat 70% ihrer Modelle als Farbmodelle gegossen.
Brandon Maxwell kam mit 62 Prozent ihrer Modelle als Modelle von Farbe ins Spiel. Tom Ford zeigte in seiner ersten New York Fashion Week Show in einem Jahr 65% Farbmodelle und band sich mit den Blonds zusammen.


Modellvielfalt Bericht von NYFW Frühjahr 2018 Runway Shows
 

Schreibe einen Kommentar