Mode

NYFW Frühjahr 2018 Tagebuch: Alexander Wang, Jason Wu, Tom Ford und Victoria Beckham

ansichten

 

New York Fashion Week Frühling 2018 blüht buchstäblich mit Trends und ikonische Momente, und wir sind bereits besessen von den meisten der präsentierten Kollektionen. Nehmen wir zum Beispiel die Runway Shows der Frühjahrsschuhe 2018 von Alexander Wang, Jason Wu, Tom Ford und Victoria Beckham: Sie waren so voll von bald legendären Moden (auch wenn sie manchmal wegen negativer Rückmeldungen populär wurden) ), war es fast unmöglich, sie zu verfolgen.

NYFW Frühjahr 2018 Tagebuch: Alexander Wang, Jason Wu, Tom Ford und Victoria Beckham
Die Runway Shows der Frühjahr / Sommer 2018 von Alexander Wang, Jason Wu, Tom Ford und Victoria Beckham haben auch ein paar gemeinsame Muster, was diejenigen überraschen könnte, die nicht erwartet haben, dass diese Kreativdirektoren eine andere Wendung auf ihren Modepfaden nehmen.
Das interessanteste Leitmotiv, das Sie feststellen werden, ist, dass die folgenden Designer, obwohl sie sich signifikant voneinander unterschieden, gemeinsame Inspirationen hinter ihren Frühjahrsaufstellungen hatten, deren Ergebnisse bereits als die kommenden Gerüchte gemunkelt werden Must-Have-Trends des Frühlings .

Hier ist, was im Frühjahr 2018 NYFW erste Laufstegshows passiert ist!

Alexander Wang Frühjahr / Sommer 2018 RTW Sammlung

Wenn es nicht extrem ist, ist es nicht Alexander Wang. Die neueste Frühjahrskollektion 2018 von Alexander Wang war eine (wörtliche) Wanderparty, als er seine Modelle zusammen mit einem Konvoi von Ram Trucks in einen Partybus schickte. Die Einladung seiner Modenschau las ein fettes #WANGFEST, und es war nicht die einzige WANG-putzige Aussage, die wir auf der ganzen Landebahn lasen.
NYFW Frühjahr 2018 Tagebuch: Alexander Wang, Jason Wu, Tom Ford und Victoria Beckham
Mit einer Welle von Selbsteinschätzung und Spaß am Spaß machte Alexander Wang sich selbst zum Mittelpunkt der Aufmerksamkeit und warf gleichzeitig zwei Parteien für die Öffentlichkeit auf (der erste war in Lafayette und Center Street in Manhattan, der zweite war im Astor Place). .
Alles in allem energetisch und hauptsächlich von den glorreichen Achtzigern inspiriert (mit ein paar von den Neunzigern inspirierten Akzenten hier und da), war die Frühjahrs-Kollektion 2018 von Alexander Wang voller schwül geschnittener Schnitte und tief ausgeschnittener V-Ausschnitte sowie fettem Leder und glitzernden Materialien , die den Partylöwen sicherlich etwas geben werden, das sie in den kommenden warmen Monaten zeigen können.
Um das Ganze abzurunden, dekonstruierte Wang auch männliche Anzüge und süße, lässig-schicke Kleider und ergänzte die neuesten Looks mit eher eigenartigen Kopfbedeckungen (natürlich gab er Kendall Jenner den einen mit einem riesigen “Wangover” Statement, das auf der Vorderseite prangt). .
NYFW Frühjahr 2018 Tagebuch: Alexander Wang, Jason Wu, Tom Ford und Victoria Beckham
NYFW Frühjahr 2018 Tagebuch: Alexander Wang, Jason Wu, Tom Ford und Victoria Beckham

Jason Wu Frühjahr / Sommer 2018 RTW Sammlung

Für diesen NYFW entschied der Designer Jason Wu, endlich seine wahren Farben zu zeigen. “Das ist das erste Mal seit langer Zeit, dass ich nicht das Gefühl hatte, dass ich Aufholjagd spiele”, erklärte Wu vor der Show. “Es wird einfacher als das, was du von mir gesehen hast. Es wird lockerer. ”
NYFW Frühjahr 2018 Tagebuch: Alexander Wang, Jason Wu, Tom Ford und Victoria Beckham
Aber ist es? Äußerst elegant, aber gleichzeitig auch gebrauchsfertig, waren die Vorschläge von Jason Wu im Frühling 2018 ziemlich experimentell und zeitweise auch dekonstruiert, was für viele zukünftige Kunden gleichbedeutend mit nicht-so-lässiger Mode sein könnte.
Die Gesamtkollektion war jedoch etwas, das wir noch von Wu sehen mussten, obwohl klare und geschätzte alte Referenzen von Jason Wu immer noch greifbar waren. Abgesehen von den dekonstruierten Stücken brachte Jason Wus Frühjahrs-Modenschau im Frühjahr 2018 auch Loungewear und von den Neunzigern inspirierte Entwürfe auf die Bühne. Der neueste Teil der Kollektion konzentrierte sich stattdessen auf Frühjahrs-Blumen- und Flowy-Kleider.
NYFW Frühjahr 2018 Tagebuch: Alexander Wang, Jason Wu, Tom Ford und Victoria Beckham
NYFW Frühjahr 2018 Tagebuch: Alexander Wang, Jason Wu, Tom Ford und Victoria Beckham

Tom Ford Frühjahr / Sommer 2018 RTW Sammlung

Nichts wird jemals den Verkauf von Tom Ford aufhalten, denn das amerikanische Modehaus erlebt einen seiner größten Momente. Um seinen Erfolg zu unterstreichen, lud er seine Gäste auf ganz besondere Weise ein und schickte seine Einladung zusammen mit einer Flasche seines neuesten Duftes. Es ist definitiv eines der Vorrechte dieser NYFW, es entweder mit der Einladung oder der eigentlichen Show groß zu machen!
NYFW Frühjahr 2018 Tagebuch: Alexander Wang, Jason Wu, Tom Ford und Victoria Beckham
Inspiriert von seiner neuesten Kollektion von Herrenmode Frühjahr 2018, die ein weltweiter Erfolg war, hat Tom Ford sein Männermode-Leitmotiv auf Damenmode übertragen, wobei er sich auf maßgeschneiderte Figuren, strukturierte Schultern und die raffiniertesten verfügbaren Materialien konzentrierte. Wie Wu und Wang gelang es ihm, die Seelen der Achtziger und Neunziger zu fangen, zeitweise mit ihnen zu spielen, manchmal getrennt.
Eins ist sicher – niemand wird jemals diese glorreichen metallischen Vorschläge vergessen. Wenn Sie die große Auswahl an satten blauen, orangen und gelbfarbenen Artikeln dieses Sommers lieben, werden Sie sich auch in die Tom Ford Frühjahrs Kollektion 2018 verlieben.
NYFW Frühjahr 2018 Tagebuch: Alexander Wang, Jason Wu, Tom Ford und Victoria Beckham
NYFW Frühjahr 2018 Tagebuch: Alexander Wang, Jason Wu, Tom Ford und Victoria Beckham

Victoria Beckham Frühjahr / Sommer 2018 RTW Sammlung

Von all diesen Runway Shows war Victoria Beckhams am meisten gefeierten. Es hat bereits Tonnen von positiven Rückmeldungen erhalten, und tatsächlich könnte man positiv in die Zukunft blicken, wenn man sich ihre Frühjahrs-Kollektion 2018 rtw anschaut.
NYFW Frühjahr 2018 Tagebuch: Alexander Wang, Jason Wu, Tom Ford und Victoria Beckham
Von Victoria Beckham als Beweis dafür beschrieben, dass “Delikatesse auch stark sein kann”, überflutete die Victoria Beckham Frühjahr / Sommer Kollektion 2018 NYFW mit einer Fülle von Pastellfarben und zarten Figuren, deren Weichheit durch süße Karomuster und kokette Transparente noch gesteigert wurde . Während der gesamten Show übersetzte Beckham ihre Begierde nach Delikatesse in Koordinaten und mehr von der Geschäftsfrau anerkannte Ensembles, die es irgendwie schafften, sie gleichzeitig professionell und lässig wirken zu lassen.
Wer eher lässige Farben wie Schwarz, Weiß und Grau bevorzugt, wird die neueste Rubrik der Kollektion als äußerst funktional und befriedigend empfinden, während diejenigen, die etwas Lustigeres suchen, besonders den zweiten Teil der Sammlung genießen werden, der sich auf die Dieselben zierlichen Figuren, die mit mehr jocosely metallischen Materialien wieder besucht werden.
Wie alle anderen Designer spielte auch Victoria Beckham mit den Achtzigern und den Neunzigern, wenn auch reifer, von New York inspiriert.
NYFW Frühjahr 2018 Tagebuch: Alexander Wang, Jason Wu, Tom Ford und Victoria Beckham
NYFW Frühjahr 2018 Tagebuch: Alexander Wang, Jason Wu, Tom Ford und Victoria Beckham





NYFW Frühjahr 2018 Tagebuch: Alexander Wang, Jason Wu, Tom Ford und Victoria Beckham
 

Schreibe einen Kommentar