FrisurenMode

Top 31 Plus-Size-Modelle aller Zeiten

ansichten

 

Vielfalt in Mode kommt in allen Größen, und jede Größe erhält ihre verdiente Darstellung in den Medien (und darüber hinaus) für immer und alles. Aus diesem Grund haben wir beschlossen, Bilanz zu ziehen, um zu sehen, wie und mit wem die Modebranche die Schönheit der Plus-Size feiert und eine lange und faszinierende Reise unternimmt Das gibt uns einen Anhaltspunkt dafür, wie man ein erfolgreiches Plus-Size-Modell werden kann, und gleichzeitig inspirieren wir uns mit den besten und leistungsstärksten Plus-Size-Modellen des Augenblicks.

Top 31 Plus-Size-Modelle aller Zeiten

Wer ist ein Plus-Size-Modell? Branchenmessungen und Anforderungen

Wenn wir über Plus-Size-Modelle und die Plus-Size-Bewegung im Allgemeinen sprechen (was ein direkter Ausdruck der positiven Körperbewegung ist), müssen wir damit beginnen, zu sagen, dass die Definition der Plusgröße von einer Vielzahl von Faktoren abhängt. Und jeder konnte es beweisen, indem er Freunde, Verwandte oder auch Fremde auf der Straße nach einer Frau in Übergröße fragte. Jemand wird sagen, dass es auf das Verhältnis zwischen Körpergröße und Gewicht ankommt, während andere einfach erklären, dass die Größen ohne Zweifel mit 12, 16 oder 18 beginnen.
Die Modeindustrie hilft uns hier ein wenig mit der Definition, denn nach den Modelagenturen sind Plusgrößen zwischen 5’9 ” und 6’0 ” und tragen eine Größe von 10/12 bis 14/16. Wenn Sie sich als eine Frau in Übergröße definieren und gerne Ihre Karriere als Plus-Size-Modell beginnen würden, denken Sie daran Laufsteg-Modelle sind in der Regel 5’9 ” (und oben) und tragen die Größen 10 bis 22, während fit Modelle sind in der Regel 5’5 ” bis 5’9 ” und tragen eine Größe 18.

Kommerzielle Plus-Size-Modelle können auf der anderen Seite jede Höhe (wie jede andere Art von kommerziellen Modellen) haben, und tragen in der Regel Größen von 12 bis 18. Um einen weiteren Vergleich zu machen, das berüchtigte PLUS Model Magazine, zum Beispiel, nicht arbeiten mit Modellen, die kleiner als eine Größe 12 sind und uns daran erinnern, dass die Modelkarriere auch eine Vielzahl unterschiedlicher Formen hat.
Messungen sind jedoch nicht die einzigen Anforderungen, wenn es darum geht, die Karriere der Plus-Size-Modellierung zu durchbrechen. Wie jede andere Art von Modell, müssen Modelle in übergroßer Größe hart arbeiten, um Körper, Haut, Haare, Nägel und Zähne gesund zu halten und immer auf dem neuesten Stand zu bleiben Schönheitstrends und Marken.
Da sie nicht nur eine Marke, sondern eine Philosophie verkaufen, sollten sich auch Plus-Size-Models über zentrale Themen wie Mobbing und Körperpositivität sehr bewusst sein und sicherstellen, dass sie mit verabscheuungswürdigen Situationen umgehen können, zum Beispiel mit Menschen, die ihre Gefühle verletzen (und die von jungen Mädchen im Plus-Format, die nach Inspiration und Ermächtigung suchen) im Internet.
Alle Modelle unterliegen hasserfüllten Kommentaren zu den wichtigsten Social-Media-Kanälen, aber da Modelle in Übergröße (wie geschlechtslose Modelle) relativ neu für die breite Öffentlichkeit sind, müssen sie besonders bewusst sein und bereit sein, ihre dicken Häute häufiger zu zeigen als andere.

Unterschiede zwischen Plus-Size- und Curvy-Modellen

Bevor wir untersuchen, wie man ein Plus-Size-Modell wird, ist es wichtig, die Unterschiede zwischen Plus-Size- und Curvy-Modellen zu erwähnen, denn trotz dieser Unterschiede gibt es tatsächlich Unterschiede zwischen diesen beiden Begriffen.
Wenn Sie zu den Menschen gehören, die Plus-Size und Curvy als Synonyme betrachten und die Tatsache, dass sie nicht sind, verwirren Sie, denken Sie daran, dass Modelle in Übergröße auch kurvig sein können und dass kurvige Modelle nicht unbedingt Plus-Size sind.
Wie die Etymologie des Adjektivs “kurvig” erklärt, hat kurvig eher mit Körpermaßen als mit Größen zu tun, da es sich um Frauen mit einem Hüft-Hüft-Differential von (ca.) .7,5 handelt. Kurvige Frauen haben das, was wir typischerweise als einen Körper “mit Kurven” beschreiben, was bedeutet, dass es in allen Größen kommen kann, solange es definitionsgemäß das oben erwähnte “mathematische” Differential gibt.
Top 31 Plus-Size-Modelle aller Zeiten

Wie wird man ein Plus-Size-Modell?

Da die Arbeit als Plus-Size-Modell Leidenschaft, Selbstbewusstsein und die richtigen Maße erfordert, braucht man viel Energie und Professionalität, um eins zu werden. Wenn Sie ein Plus-Size-Modell werden wollen, müssen Sie gleichzeitig sorgfältig und gleichzeitig an den folgenden Dingen arbeiten: Investieren Sie in Ihre Karriere und glauben Sie an sich selbst.
• Zuallererst müssen Sie herausfinden, was Sie neben Ihrer Plus-Size-Messung besonders macht. Es könnte eine körperliche Eigenschaft sein, so schöne Sommersprossen auf deinem Gesicht, oder ein Talent, das du hast, wie das Spielen der Geige; Alles, was dich von der Masse abhebt, ist wichtig und soll als Teil deines Images gefeiert und verbessert werden, insbesondere auf den wichtigsten Social-Media-Plattformen.
• Investieren Sie in ein gutes Portfolio. Obwohl wir alle auf Instagram geposteten Bilder als eine neue Version des klassischen Modeling-Portfolios betrachten müssen, ist es immer noch wichtig, in ein gutes zu investieren, mit einem professionellen Fotografen, der perfekt weiß, wie man jemanden makellos macht.
Wenn Sie vorhaben, mit einer Modelagentur zu arbeiten und die Catwalks zu führen, denken Sie daran, dass Ihr Portfolio zwei Hauptfotos enthalten muss, nämlich einen Headshot und einen Body Shot. Vermeiden Sie es, Ihr gesamtes professionelles Portfolio auf Instagram zu posten, sondern entscheiden Sie sich für einen Social Media-freundlichen Partner mit demselben Fotografen.
• Stellen Sie Verbindungen mit anderen Plus-Size-Modellen her. Kollaboration ist der Schlüssel in der Modebranche, insbesondere wenn es darum geht, die standardisierten westlichen Schönheitsnormen zu unterlaufen. Suchen Sie nach positiven Online-Kampagnen, kontaktieren Sie andere Kollegen in den sozialen Medien und versuchen Sie, so viele Informationen wie möglich über die Vielfalt in der Branche zu erhalten, damit Sie zu einem Vorbild werden, das anderen Menschen hilft stärker als “nur” ein Laufstegmodell, das das neue Outfit eines Designers zeigt (nicht, dass es etwas Schlechtes gibt, ein soigné-Kleid zur Schau zu stellen!).
• Sobald Sie alle Dinge herausgefunden haben, ist es Zeit, mit den Modelagenturen Kontakt aufzunehmen. Vermeiden Sie Agenturen und Talentförderer, die Beitrittsgebühren erheben, und versuchen Sie, so viele Feedbacks wie möglich zu den Agenturen zu sammeln, bevor Sie ihre Schwellenwerte überschreiten.

Top Plus-Size-Modelle aller Zeiten

Wenn es eine Sache gibt, die immer hilft, wenn es um eine Modelkarriere (oder irgendeine andere Karriere) geht, ist es, seine Vergangenheit und Gegenwart zu kennen. Und wenn Sie gerne über die Top-Plus-Modelle aller Zeiten lernen würden, hier haben Sie die besten!

1. Melissa Aronson (5’11 ” / 1,80 m; 86 kg / 190 lbs)

Bekannt als nur “Emme”, ist Aronson mehr als eines der besten Plus-Size-Modelle. Sie ist eine Sozialreformerin und Body Image-Anwältin, die als das erste vollfigurige Model, das für People Magazine ausgewählt wurde, Berühmtheit erlangte 50 schönsten Menschen im Jahr 1994. Sie war auch eines der bestbezahlten Plus-Size-Modelle der neunziger Jahre sowie einer der Pioniere der Plus-Size-Modellierung in der Branche.
Top 31 Plus-Size-Modelle aller Zeiten

2. Inga Eiriksdottir (5’10 ” 1/2 / 1,79 m; N / A)

Eriksdottir ist in einer Pizzeria in Island entdeckt worden und liebt Yoga und Sport. Er ist einer der derzeit aufregendsten Anfänge der Branche. Sie ist auch eine körperlich positive Fürsprecherin und verbringt die meiste Zeit damit, junge Mädchen mit ihrer empowering Haltung und ihrer mitfühlenden Seele zu inspirieren.
Top 31 Plus-Size-Modelle aller Zeiten

3. Ashley Graham (1,75 m; 91 kg)

Seit sie auf der Sports Illustrated Swimsuit Cover erschienen ist, hat Ashley Graham damit begonnen, die standardisierten Schönheitsnormen herauszufordern und in Frage zu stellen, kurz darauf mit Ford Models zu unterzeichnen und eines der bekanntesten Plus-Modelle aller Zeiten und Markenbotschafter für Berühmtheiten zu werden internationale Etiketten.
Top 31 Plus-Size-Modelle aller Zeiten

4. Tara Lynn (1,75 m; 98 kg)

Die in Seattle geborene Tara Lynn erlangte schließlich Ruhm, als sie das dritte Plus-Size-Model wurde, das auf einem Cover der Vogue Italia erschien und sich als gut und so erfolgreich und schön erwies Dessous-Modelle kommen in allen Größen, in der Tat.
Top 31 Plus-Size-Modelle aller Zeiten

5. Candice Huffine (1,50 m; 92 kg)

Candice Huffine, eine der bekanntesten Plus-Size-Models und It-Girls, teilt ihre Zeit zwischen glamourösen Magazin-Covern und Instagram auf, wo sie eine atemberaubende Fangemeinde inspiriert und ermutigt, an sich selbst und in ihre Träume zu glauben.
Top 31 Plus-Size-Modelle aller Zeiten

6. Bishamber Das (1,78 m; 110 kg)

Das in Großbritannien aufgewachsene Das ist sowohl indischer als auch malaysischer Abstammung und sie ist sehr stolz auf ihre Herkunft und ihren Körper. Sie hat für unzählige Werbekampagnen modelliert, unter denen diejenigen für Ihre Kleidung und Nubian Skin am meisten gefeiert werden.
Top 31 Plus-Size-Modelle aller Zeiten

7. Naomi Shimada (5’9 ” 1/2 / 1.77 m; N / A)

Shimada ist eines der Top-Plus-Size-Modelle des Augenblicks und arbeitet seit 15 Jahren in der Branche und ist wahrscheinlich eine der kritischsten Stimmen in der Modeindustrie. Ihr “Warum ist plus ein schmutziges Wort in der Mode?” Artikel geschrieben für die Wächter ist immer noch einer der am meisten diskutierten im Internet.
Top 31 Plus-Size-Modelle aller Zeiten

8. Hayley Herms (5’6 ” / 1.68 m; N / A)

Hayley Herms ist nicht nur eines der aufstrebenden Plus-Size-Modelle der Branche, sondern gilt auch als die ultimative Königin der 90er-Jahre, mit ihrem Grunge-inspirierten Stil. Ihr Instagram-Account ist einer der meistbeachteten auf dieser Liste.
Top 31 Plus-Size-Modelle aller Zeiten

9. Liris Crosse (1,50 m; 95 kg)

“Liris Crosse”, die “Naomi Campbell of Plus”, macht Modewellen und gehört zu den Top-Größen, die es zu kennen gilt. Sie brach die Branche, nachdem sie eine Kampagne für Sir Philip Greens Plus-Size-Modehändler Evans gestartet hatte. Wir erwarten, dass die in Baltimore geborene Schönheit die Branche im Sturm erobert.
Top 31 Plus-Size-Modelle aller Zeiten

10. Katana Fatale (1,75 m; 100 kg)

Die Model- und Performancekünstlerin, Plus-Size-Beauty Katana Fatale begann ihre Karriere in ihrer Underground-Community in Portland, wo sie geboren und aufgewachsen ist. Nachdem sie von Buzzfeed entdeckt wurde, brach sie die Branche mit ihrem Vintage, alternativen Stil und ihrer ansteckenden Ausstrahlung.
Top 31 Plus-Size-Modelle aller Zeiten

11. Jade Allwaze (1,75 m; 88 kg)

Allwaze’s grüne Augen bezaubern jeden, genauso wie ihr Lächeln. Obwohl sie ein aufstrebender Star in der Branche ist, hat sie bereits einige New York Fashion Week Shows besucht und ist eines der süßesten Plus-Size-Modelle, die Sie begeistern wird.
Top 31 Plus-Size-Modelle aller Zeiten




12. Katie Knowles (5’7 ” / 1.70 m; N / A)

Das in Großbritannien ansässige Plus-Size-Model Katie Knowles sorgt in der Branche für frischen Wind, denn sie bekämpft Stereotype sowohl als Frau in Übergröße als auch als Person mit einer Spinalstenose und einer degenerativen Bandscheibenerkrankung.
Top 31 Plus-Size-Modelle aller Zeiten

13. Barbie Ferreira (1,78 m; 109 kg)

Eines der aufstrebenden Stars der neuen Generation, das Plus-Size-Model Barbie Ferreira, befähigt junge Mädchen, indem sie unretuschierte Fotos in ihren sozialen Medien posten und dabei jede verfügbare Plattform nutzen, um Botschaften von Selbstliebe und positiver Körperlichkeit zu verbreiten.
Top 31 Plus-Size-Modelle aller Zeiten

14. Gabi Gregg (5’5 ” / 1,65 m; 102 kg / 225 lbs)

Plus-Size-Modell, Body Positive Advokat, Designer und Unternehmer – Gabi Gregg hat alles! Nach unzähligen Kampagnen entwarf Gabi Gregg mit Swimsuits For All 5 Capsule-Kollektionen und kreierte mit ihrer besten Freundin Nicolette Mason ihre eigene Plus-Size-Modelinie Premme.
Top 31 Plus-Size-Modelle aller Zeiten

15. Denise Bidot (5’11 ” / 1,80 m; 93 kg / 205 lbs)

Denise Bidot hat mit jeder Body-Positive-Marke in der Branche zusammengearbeitet, unter anderem mit dem Fast-Fashion-Händler Forever 21. Sie begann ihre Karriere als Schauspielerin, wechselte aber bald nach der Teilnahme an einer Episode der Tyra Banks Show zu einer Modelage im Plus-Format.
Top 31 Plus-Size-Modelle aller Zeiten

16. Katya Zharkova (5’10 ” / 1,78 m; 85 kg)

Curvy und Plus-Size-Model, der in Weißrussland geborene Zharkova erlangte internationale Berühmtheit, nachdem er für ein künstlerisch nacktes Fotoshooting für das Plus Model Magazine posiert hatte, das von Statistiken begleitet wurde, die auf die unnatürlichen Schönheitsstandards der Branche aufmerksam machen sollten. Sie wird jetzt von Wilhelmina Models vertreten.
Top 31 Plus-Size-Modelle aller Zeiten

17. Precious Lee (5’10 ” 1/2 / 1.79 m; N / A)

Atemberaubende Precious Lee war das erste schwarze Plus-Size-Modell in einer Sports Illustrated Swimsuit Issue (ein Ereignis, das ihre Karriere ankurbelte), sowie das erste schwarze Plus-Size-Modell in einem Vogue-Magazin zu erscheinen, was angesichts ihres Talents keine Überraschung ist und ansteckendes Lächeln. Sie teilt auch positive Bilder auf Instagram.
Top 31 Plus-Size-Modelle aller Zeiten

18. Robyn Lawley (1,82 m; 84 kg)

Das Modell Robyn Lawley mit einer Größe von mehr als 6 Fuß war das erste Plus-Size-Modell, das auf dem Cover der Vogue Australia erschien. Heute ist es eines der einflussreichsten und erfolgreichsten Modelle der Branche.
Top 31 Plus-Size-Modelle aller Zeiten

19. Philomena Kwao (5’10 ” / 1.78 m; N / A)

Philomena Kwao, ein Model, humanitärer und schriftstellerischer Größe, verbringt die meiste Zeit damit, all diese Stereotypen zu bekämpfen, die sich um Körperbild und Rasse drehen. Sie hat auch das Lily-Projekt im Jahr 2014 ins Leben gerufen, das ein sicherer Raum für Frauen ist, um Themen in Bezug auf Image, Politik und intersektionalen Feminismus zu diskutieren.
Top 31 Plus-Size-Modelle aller Zeiten

20. Nadia Aboulhosn (5’3 ” / 1,60 m; 72 kg)

Als eine der aufstrebenden Plus-Size-Models in der Branche begann Nadia ihre Karriere als Modebloggerin aus Miami und entwarf bald Stücke für große Einzelhändler und Marken. Oft als “die neue Kim Kardashian” getauft, ist sie berühmt für ihre starke Arbeitsmoral und einzigartige Schönheit.
Top 31 Plus-Size-Modelle aller Zeiten

21. Melissa Henrius (N / A; N / A)

Fit-Model für Calvin Klein, Gwynnie Bee und viele andere Marken, das Plus-Size-Model Melissa Henrius definiert sich als die Frau, die allen Frauen, die eine Größe von 14 und mehr haben, die Worte “Vertrauen” und “Ehrgeiz” bringt.
Top 31 Plus-Size-Modelle aller Zeiten

22. Rayna Salcido Alvarez (5’7 ” / 1.70 m; N / A)

Das Plus-Size-Modell Rayna Salcido Alvarez ist seit 2006 ein Arbeitsmodell in der Branche und gilt als eines der sexiesten Plus-Size-Modelle. Neben der Modellierung verbringt sie ihre Zeit damit, auf eine Botschaft der Inklusivität in der Industrie und darüber hinaus zu drängen.
Top 31 Plus-Size-Modelle aller Zeiten

23. Clémentine Desseaux (5’8 ” 1/2 / 1,74 m; 100 kg / 220 lbs)

Als Bloggerin und Gründerin der Kreativagentur Les Mijotés, einer Markenstrategie-Firma in Paris, ist Clémentine der Markenbotschafter der Plus-Size-Modelinie. Ihre Sommersprossen gehören zu den gefragtesten von vielen Designern und Beauty-Marken.
Top 31 Plus-Size-Modelle aller Zeiten

24. Georgina Burke (6’0 ” / 1,83 m; 98 kg / 215 lbs)

Das Gesicht von Torrid im Jahr 2014 benannt, fand Georgina Burke ihren ultimativen Erfolg in New York und ist seitdem in renommierten Zeitschriften wie Elle, JustFab Plus, Teen Vogue und Vogue Italia erschienen.
Top 31 Plus-Size-Modelle aller Zeiten

25. Myla Dalbesio (5’10 ” 1/2 / 1,79 m; 69 kg / 152 lbs)

Plus-Size-Modell Myla Dalbesio gewann Miss Teen America im Jahr 2004, und das Ereignis hat ihre Karriere unweigerlich in die Höhe geschossen. Sie wurde in einer Vielzahl von Werbekampagnen und Editorials vorgestellt, unter denen die Kampagne “Perfectly Fit” von Calvin Klein von 2014 am meisten gefeiert wird.
Top 31 Plus-Size-Modelle aller Zeiten

26. Erica Jean Schenk (5’11 ” / 1.80 m; N / A)

Mit 16 Jahren begann Erica Schenk professionell zu modeln, aber mit einem Women’s Running Magazin im Jahr 2015 erlangte sie internationalen Ruhm. Jetzt, wenn sie nicht modelliert, besucht sie die Pepperdine University.
Top 31 Plus-Size-Modelle aller Zeiten

27. Iskra Lawrence (1,75 m; 88 kg)

Erinnert sich jemand an die #AerieREAL-Kampagne der Modelinie Aerie, bei der es darum ging, komplett un-photoshoped zu sein? Nun, Plus-Size-Modell Iskra Lawrence wurde als das Gesicht der Kampagne ausgewählt, mit ihren Fotos werden sofort viral. Das Ereignis begann ihre Karriere, woraufhin sie eine Website ins Leben rief, die sich dem Kampf gegen unnatürliche Schönheitsstandards widmete.
Top 31 Plus-Size-Modelle aller Zeiten

28. Marquita Pring (5’11 ” / 1,80 m; 89 kg / 197 lbs)

Plus-Size-Ikone Pring wurde berühmt, nachdem sie 2011 mit nur 19 Jahren eine Jean-Paul-Gaultier-Show gesehen hatte und seitdem nie wieder Erfolg hatte. Sie ist auch in der berühmten 10-seitigen redaktionellen Ausgabe der italienischen Vogue erschienen, die vier Plus-Size-Modelle zeigte.
Top 31 Plus-Size-Modelle aller Zeiten

29. Bree Warren (5’11 ” / 1.80 m; N / A)

Diejenigen, die gerne bei ASOS einkaufen, wissen, dass die ASOS Curve Shopper-Seite von dem australischen Symbol Bree Warren regiert wird, dessen Aufnahmen uns von diesen langen, glänzenden Tagen am Strand in Ozeanien träumen lassen.
Top 31 Plus-Size-Modelle aller Zeiten

30. Jordyn Woods (1,70 m; 68 kg)

Auf der anderen Seite werden diejenigen, die von der Instagram-Seite von Kylie Jenner besessen sind, Jordyn Woods sofort als den Mit den Kardashians Schritt halten Sterne BFF. Neben den berühmtesten BFF Internet zu sein, setzt Jordyn Woods all ihre Bemühungen in ihre Modelkarriere, und wir erwarten, dass sie bald werden überall von Magazins erstreckt sich auf Werbekampagnen.
Top 31 Plus-Size-Modelle aller Zeiten

31. Fluvia Lacerda (1,78 m; 82 kg)

Fluvia ist nicht nur ein weiteres Plus-Size-Modell, sondern ein bekanntes Dessous-Modell aus Brasilien, das oft als “Plus-Size-Gisele Bündchen” bekannt ist. Sie begann ihre Karriere im Jahr 2003 und hat seitdem nie aufgehört, in Werbekampagnen für führende Marken zu erscheinen. Sie wird von Ford Models vertreten.
Top 31 Plus-Size-Modelle aller Zeiten


Top 31 Plus-Size-Modelle aller Zeiten
 

Schreibe einen Kommentar